Enderal:Patch/1.0.1.6

Aus Sureai
Wechseln zu: Navigation, Suche

Version 1.0.1.6

Enderal Patch 1.0.1.6 ab jetzt im Launcher verfügbar! Dieser Patch beinhaltet unter anderem Launcher- und mehrere Crashbugfixes.
Da Steam einen Schreibschutz auf den Skyrimfolder legt, wenn ihr Enderal in der aktuellen Sitzung gespielt habt, empfiehlt es sich das System vor der Updateinstallation neu zu starten!

Changelog

General:

  • Generelle häufige auftretende Crashbugs gefixt
  • Crashursache im Zusammenhang mit Magieeffektmenu gefixt
  • Der Bug, der bewirkte, dass beim Verlassen der "Betrunkenen Biene" mit Jespar das Spiel crashte, wurde behoben
  • Zwei Crashursachen für die Meditations-Crashes (Freeze beim Verwenden von Meditation) wurde gefixt
  • Fixt seltene Freezes beim Beenden des Spiels
  • In Ark (und im Sonnentempel) gibt es nun Wegpfosten, mithilfe derer man zwischen den einzelnen Distrikten wechseln kann (Tutorial triggert beim ersten Betreten des Fremdenviertels von Ark)
  • Die stummen Barden, männlich und weiblich, (z.B. Fetter Leor, Roter Ochse, Schneefelstaverne, Falscher Hund) sind nun vollvertont und haben ein neues Lied: Das Lied vom Winterhimmel (Hört rein!)
  • Die "Eingesammelt"-Anzeige bei den Magischen Symbolen sollte nun wieder korrekt funktionieren
  • Im Meditationsmenü sollte es nun immer dunkel aussehen
  • Die Beschreibung von "Angriffe zurückwerfen" des Hüters wurde nun korrigiert: Es besteht eine 5 oder 10%ige Chance, sämtlichen Schaden zurückzuwerfen.

Launcher:

  • Systembedingte Abstürze des Enderal Launchers gefixt
  • Steam Schreibschutz wird nun für die Dauer von Installationsvorgängen und dem Herunterladen von Updates deaktiviert
  • Spiel wird während der Installation von Updates automatisch beendet
  • Systemkomponenten die nicht ausgelesen werden können werden übersprungen
  • Unterstützung von "Symbolic Link"-Verzeichnissen
  • Suche nach dem Steam Verzeichnis ignoriert spezielle Verzeichnisstrukturen
  • Anzeigen der Readme auf Systemen ohne PDF Wiedergabemöglichkeit deaktiviert
  • Alternative Downloadfunktion für Systeme die keine Downloadwiederaufnahme unterstützen
  • Versionsnummer des Launchers bleibt nach Backup von Enderal erhalten
  • Backup Flag wird nach wiederholter Installation/Deinstallation richtig gesetzt
  • Vermeintlich leere Ordner werden nochmal auf Inhalt überprüft bevor sie gelöscht werden

Quest:

  • Der Bug, der verursachte, dass in Silberhain die Zeit verstrich, wurde behoben
  • Pathira sollte bei "Apotheose, Teil 2" nun im Generatorenraum ansprechbar sein
  • Für "Hinab in die Tiefe" wurde ein zusätzlicher Failsave eingefügt, der Konstantin und Jespar vor das Rathaus teleportiert, wenn der Spieler Nebelhaim betritt
  • "Teil von etwas Bedeutsamen, III" beendet sich nun erst, nachdem der Spieler nach der Zeremonie mit Tealor gesprochen hat
  • Die Wünschelbrunnen-Quest startet und beendet nun ordnungsgemäß
  • "Zwei Seelen, Teil 3", sollte nun ordnungsgemäß laufen - auch, wenn Calia nicht im Sonnentempel, sondern in der Scuola ist
  • Nach "Unser aller Rettung", der Steinabgabe bei Lexil Merrâyil, sollte "Unser aller Rettung, Teil II" nun ordnungsgemäß starten
  • Bei der Abgabe von "Rache ist sauer" schwebt nun ein Questmarker über Braumeister Belend
  • Die Szene mit dem Zenturionkampf nach dem Angriff des Stahlvogels ("Eine vergessene Heimat") sollte nun zuverlässiger laufen
  • Wenn man während "Hinab in die Tiefe" mit Jespar zum Kristallwald läuft, erscheint nun ein Quest-Objective, dass man mit ihm bei Betreten des Waldes sprechen soll
  • Die Szene, nachdem man mit Lishari die drei Söldner in "Wellenzähmen" getötet hat, sollte nun zuverlässiger starten
  • Der Spieler kann nun nicht fälschlicherweise schon verfrüht die Quest "Hinab in die Tiefe" im Kristallwald triggern
  • Der Bug, dass man beim Betreten des Numinos in "Die Trümmer der Ordnung" sterben konnte, wurde nun gefixt
  • Das Gespräch mit Lishari in der Taverne sollte nun richtig laufen -- insbesondere sitzt Lishari, statt auf ihrem Stuhl zu stehen
  • In "Teil von etwas Bedeutsamem, IV" wurde ein zusätzliches Failsave eingebaut, um die Szene auf dem Fischerboot zu starten (bitte melden, wenn sie es das immer noch nicht tut)
  • In "Teil von etwas Bedeutsamem, IV" wurde ein zusätzliches Failsave eingebaut, damit Jespars Unfähigkeit, sich hinzusetzen, nicht das Gespräch im Emporium blockiert
  • In "Engel" wurden einige Schreibfehler in Queststages (betrifft u.a. eines der Losungsworte) verbessert
  • Das "Verlorene Bildnis" wird jetzt nach Questabschluss von "Ein bewegendes Bildnis" korrekt aus dem Spiel entfernt
  • Die Balliste in Rynéus’ Höhle ("Ein Lied in der Stille"), die einen Savegame-Bloat verursachen konnte, wurde nun vollständig entfernt
  • In "Teil von etwas Bedeutsamem, III" wird Calias Führung durch den Tempel jetzt ein zusätzliches Mal gestartet, wenn sie nicht schon läuft
  • Nach dem Credits-Video sollte nun wieder das Spiel angezeigt werden
  • Der Bug, der in Mayas Zimmer in "Engel" bewirkte, dass die Quest nicht spielbar war, wurde gefixt. Sollte Calia euch nach dem Kommentar zu den "blauen Flecken" nicht von selbst ansprechen, sprecht sie einfach selbst an.
  • Dal’Galar aus der "Maya-Vision" ist nun auch unsichtbar, wenn man das Schloss für Meditation verlässt und wieder "betritt"
  • Der Telekinese-Zauber, der in “Engel” erhalten wird, wird nun nach Lösen des Rätsels wieder aus dem Zauberbuch des Spielers entfernt
  • Die "Steinabgabe"-Szene bei Lexil im "Wort der Toten" sollte nun zuverlässiger laufen
  • Der Bug, der verursachte, dass die erste Erklärungsszene im Chronikum beim "Wort der Toten" (mit Lexil und Jespar) nicht startete, wurde gefixt
  • Jespar wird nun, wenn der Spieler das Ratshaus in Nebelhaim verlässt, zur Sicherheit zurück nach Nebelhain teleportiert
  • Der Bug, der bewirkte, dass man "Jeder Tag wie der Letzte, Teil 4" mit einer Sympathie von über fünfzig aber unter sechzig, nicht weiterführen konnte, wurde gefixt.
  • Die Mauer, die Calia in der Bibliotheks-Szene während "Dal'Galar" zerstört, bleibt nun auch beim Laden eines Savegames eingerissen
  • Am Ende von MQ13c (und beim Start von MQ14) wurde ein zusätzliches Objective hinzugefügt
  • Finn und Carbos sind jetzt standardmäßig auf "Ghost", das heißt unangreifbar. Der "Ghost"-Effect wird bei der Banditen-Angriffsszene wieder aufgehoben.
  • Der Bug, der bewirkte, dass die Konferenz in Deus Ex Machina nicht richtig startet, wurde behoben. Um sicherzugehen, dass es funktioniert, sollte möglichst ein Save vor dem erstmaligen Betreten der "Werkstatt" in Alt Dothulgrad geladen werden.
  • Der Bug, der bewirkte, dass Lishari in Deus Ex Machina ein abgehacktes Gespräch mit dem Spieler führt und ihn nicht zum Glockenrätsel bringt, wurde behoben. Bitte ein Save vor dem "falschem" Gespräch mit Lishari laden.
  • In "Engel" kann man nun (mit etwas Geschick) statt dem Schwarzpulverbeutel auch ein Schwarzpulverfass durch das Loch in der Wand werfen; ferner wurde ein Fehler beseitigt, wegen dem manchmal das Werfen nicht gelang.
  • In "Engel" wurde ein Fehler gefixt, wegen dem man nicht mit dem "Alten Buch" interagieren konnte.
  • Das Tor zum Hof von Schloss Dal'Galar gibt jetzt eine Message aus, wenn man es versucht zu öffnen.
  • Die Quest "Vergeltung" blockiert nicht mehr die Hauptquest "Engel".
  • Lisharis Verhalten in "Deus Ex Machina" wurde manchmal durch eine unvollständige Szene in der Taverne behindert; dies sollte nicht mehr passieren.

Art:

  • Der "Kileanische Sarass" hat eine verbesserte Textur erhalten
  • "Agnod" wurde visuell komplett überarbeitet
  • Verschiedene Set-Items (Aschekrieger, Skaragg, Wandermagier) werden nun auch bei Halb-Arazealern und Halb-Qyranern korrekt angezeigt
  • Die "Spuren des Nordens" werden nun auch bei Halb-Qyranern und Halb-Arazealern korrekt angezeigt
  • Der "Er ist noch hier!"-Schriftzug an der Pulverklippe wurde leicht abgedunkelt

World:

  • Diverse World-Bugs wurden gefixt, insbesondere drei Navmesh-Fehler, die Begleiter in der Hauptquest zum Stehenbleiben brachten

Balancing:

  • Die "Robe das Tribunals" sollte nun einen Rüstungswert haben
  • Der "Helm des Himmelsstürmers" und der "Ordensumhang" haben nun korrigierte Gewichtswerte

Tech:

  • "Meister der dunklen Künste" ermöglicht nun (wirklich) den Diebstahl von Seelen durch beschworene Waffen
  • "Eiserne Jungfrau" wirft nun auch den Nahkampfschaden von Tieren und nicht nur von humanoiden (mit Waffen verursachten) Nahkampfschaden zurück. Außerdem wurde die angegebene Wirkungsdauer im Meditationsmenü korrigiert.
  • Holzpuppen sind nun nicht mehr angreifbar und brauen keine Tränke (Mit Abstand skurrilster Bugfix)
  • Die "Schwarzmagier"-Affinität sollte nun korrekt berechnet werden (a.k.a. "Psionischer Schleier" wird nicht mehr fehlerhaft als Thaumaturgen-Perk erkannt)
  • "Markieren" kann nun in jedem Exterior im Worldspace Vyn und innerhalb Arks (z.B. nicht in der Sternenstadt) angewendet werden
  • Das Gamesetting "iDeathDropWeaponChance" wurde, wie in den inoffiziellen Skyrim-Patches, auf Null gesetzt, um Save-Game-Bloat zu vermeiden. Danke an Capostrophic für den Tipp!
  • Das "Psionische Totem", welches zum Bezwingen des "Blinden Schürfers" benötigt wird, kann nun ordnungsgemäß an einer Schmiede hergestellt werden

NPCs:

  • Nataras Zeile "Geht mir aus den Augen" nach "Für das höhere Gut" ist nun vertont
  • Der Stimmtyp "Generisch Weiblich, Jung" sagt nun nicht mehr im Sekundentakt "Schreitet wohl"
  • Der Stimmtyp "Generisch Weiblich, Heißblütig" sagt nun nicht mehr im Sekundentakt "Was?" und "Geht weiter!"
  • Ein weiteres, zufällig ausgelöstes Gespräch zwischen weiblichen und männlichen Gardisten wurde hinzugefügt



Zurück zur Patchübersicht

Quellen: