Hilfe:Administratoren

Aus Sureai
Wechseln zu: Navigation, Suche

Administratoren oder Sysops sind Benutzer des Wiki von SureAI, denen bestimmte zusätzliche Funktionen der Software vorbehalten sind. Diese Funktionen dienen hauptsächlich dazu, unerwünschte Inhalte zu entfernen oder bereits deren Einstellung zu unterbinden. Administratoren sind erfahrene Benutzer, bei denen man davon ausgeht, dass sie mit den zusätzlichen Rechten verantwortungsvoll umgehen. Sie sind keine Vertreter oder Angestellte des Diensteanbieters.

Administratoren

Die folgenden Benutzer haben erweiterte Benutzerrechte:

  1. Hoxyd (aktueller technischer Administrator)
  2. Fennias Maxim (technischer Administrator)
  3. PersuadeBugUser/ZTM Kuki (technischer Administrator)
  4. Lord dagon

Die Vergabe und der Entzug von erweiterten Benutzerrechten werden im Benutzerrechte-Logbuch protokolliert.

Funktionen

Von den Administratoren wird erwartet, dass sie bei der Benutzung der erweiterten Funktionen Vorsicht walten lassen.

Löschen und Wiederherstellen von Artikeln

Administratoren können Artikel und Bilder löschen. Eine solche Löschung ist jedoch nicht endgültig. Administratoren können gelöschte Artikel einsehen und wiederherstellen.
Löschvorgänge werden im Lösch-Logbuch verzeichnet.

Versionslöschungen

Enthält ein Artikel in einzelnen Versionen Inhalte, die gegen geltendes Recht, insbesondere das Urheberrecht, verstoßen, können diese betroffenen Versionen gelöscht werden.

Technisch geschieht dies so, dass zunächst der Artikel gelöscht und anschließend die nichtbetroffenen Versionen wiederhergestellt werden. Daher wird auch dieser Vorgang im Lösch-Logbuch festgehalten.

Sperren und Entsperren von Artikeln

Administratoren können Artikel schützen, so dass diese nur von angemeldeten Benutzern oder ausschließlich von Administratoren bearbeitet werden können. Außerdem können sie das Verschieben eines bestimmten Artikels angemeldeten Benutzern oder Administratoren vorbehalten.

Jeder Administrator kann den Schutz einer Seite auch wieder aufheben.

Seitensperrvorgänge werden im Seitenschutz-Logbuch festgehalten.

Sperren und Entsperren von Benutzern

Insbesondere wenn Vandalismus auf andere Weise nicht beizukommen ist, können Administratoren Benutzern die Schreibberrechtigung entziehen. Benutzersperrvorgänge werden im Benutzersperr-Logbuch verzeichnet. Alle aktuell gesperrten Benutzer und IP-Adressen werden auf Spezial:Gesperrte IPs aufgelistet.

IP-Adressen

Nichtangemeldete Benutzer sollten in der Regel nur für einen kurzen Zeitraum (ein bis zwei Stunden) gesperrt werden, da IP-Adressen eher selten dauerhaft einem bestimmten Nutzer zugeordnet sind.

Wird die Option „Sperre nur für anonyme Benutzer“ gewählt, können angemeldete Benutzer, die ebenfalls unter dieser IP im Internet sind, weiterarbeiten. Dies ist vor allem bei statischen IP-Adressen (Schul- und Firmennetzwerke) sinnvoll, um möglichst wenige unbeteiligte Benutzer auszusperren.

Mittels der Option „Erstellung von Benutzerkonten verhindern“ wird verhindert, dass sich unter einer IP gesperrte Vandalen ein Benutzerkonto einrichten.

Revert

Administratoren können mittels eines Links in der Ansicht des Versionsunterschiede die Änderung(en) des letzten Bearbeiters eines Artikels rückgängig machen.

Technische Administratoren (Bürokraten)

Zusätzlich zu den „normalen“ Administratoren gibt es einige technische Administratoren, die sich um das Funktionieren des Wiki von SureAI kümmern; außerdem können sie Administrator-Rechte an Benutzer vergeben.
Die technischen Administratoren sind momentan:

  1. Hoxyd
  2. Fennias Maxim

Was wird von einem Administrator erwartet?

Ein Administrator sollte:

  • die Seite der letzten Änderungen stets im Blick haben. Insbesondere neue Artikel und Bearbeitungen von anonymen oder neuen Benutzern sollten beobachtet werden.
  • geschützte Seiten, insbesondere die Hauptseite, auf dem aktuellen Stand halten.
  • Seiten schützen, die häufig von Vandalismus, Linkspam oder ähnlichem betroffen sind, insbesondere wenn deren freie Editierbarkeit nicht erforderlich ist.
  • Seiten löschen, die unzweifelhaft Unsinn enthalten oder über deren Löschung Einigkeit herrscht.
  • anderen Benutzern, insbesondere Neulingen, bei Fragen und Problemen hilfreich zur Seite stehen (vorallem Aufgabe des Supportlers).
  • sich stets möglichst vorbildlich verhalten.

Bei Auseinandersetzungen um den Inhalt von Artikeln darf ein Administrator seine erweiterten Benutzungsrechte nicht einsetzen. Er ist in Diskussionen ganz normaler Benutzer, seine Argumente wiegen nicht automatisch schwerer als die anderer Benutzer. In Zweifelsfällen sollte er stets die Meinung anderer Benutzer oder Administratoren einholen, beispielsweise auf den entsprechenden Diskussionsseiten.

Fehlverhalten von Administratoren

Wenn Du den Eindruck hast, dass ein Administrator seine Privilegien missbraucht hat, schreib ihm bitte eine persönliche Nachricht und bitte ihn um Erklärung und gegebenenfalls um Verhaltensänderung. Wenn das nichts nützt, kannst Du zu einem anderen Adminstrator gehen und die Angelegenheit zur Diskussion stellen.

Wenn eine Mehrheit der Benutzer der Meinung ist, dass ein Administrator wiederholt die Regeln verletzt hat, können ihm die erweiterten Benutzerrechte entzogen werden.