Enderal:Technische Informationen

Aus Sureai
(Weitergeleitet von Enderal:Installation)
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Enderal

Einleitung

Falls ihr irgendwelche Probleme mit Installation, Updates oder auch Fehler im Spiel habt, erhaltet ihr hier alle Informationen, die ihr benötigt, damit wir sie bestmöglich lösen können.

Gleich zu Beginn beantworten wir die wahrscheinlich am häufigsten gestellte Frage: "Funktioniert Enderal mit der neuen 64bit Skyrim Special Edition (SSE)?"
Nein, ihr braucht eine Classic Skyrim Installation (32bit, veröffentlicht im Jahr 2011). Es spielt keine Rolle, welche DLCs ihr besitzt - sie sind nicht erforderlich. Enderal benötigt SKSE (Skyrim Script Extender) um zu funktionieren. SKSE für SSE ist noch in Entwicklung - und ohne voll funktionsfähiges SKSE kann Enderal nicht geportet werden. Im Moment ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir in der Lage sein werden, es jemals zu porten, denn wir sind immer noch mit dem Bugfixing des Hauptspiels und der Entwicklung des Forgotten Stories DLC beschäftigt.
Vielleicht wird es eines Tages möglich sein - das ist kein Versprechen.

Installation

System Anforderungen:

Wenn ihr eine visuelle Installationsanleitung bevorzugt, schaut euch den Installationsvideo Abschnitt an.

Kommen wir nun zur eigentlichen Installation: Wir empfehlen, eine "saubere Skyrim-Installation" (= ohne Mods und ENBs) einzurichten, um darauf Enderal zu installieren, da Enderal Skyrim ersetzt. Allerdings könnt ihr eure modifizierte Skyrim-Installation verwenden, der Enderal Launcher wird eine Sicherungskopie eurer Skyrim-Installation erstellen. Die Sicherung kann wiederhergestellt werden, wenn ihr Enderal deinstallieren möchtet. Es ist möglich, dass der Enderal Launcher Probleme bei der Erkennung der installierten Mods hat. Unter anderem deswegen empfehlen wir die Verwendung einer sauberen Skyrim-Installation. Natürlich versuchen wir die Probleme des Launcher so gut wie möglich zu beheben. Führt Skyrim einmal aus, um zu überprüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Wenn nicht, liegt da schon das Problem begraben. Eine Installation von SKSE ist nicht erforderlich, da dieser bereits in Enderal integriert. Die gesonderte Installation, vor allem die aktuelle Version, kann Probleme und Bugs hervorrufen.

Nachdem ihr eine Skyrim-Installation eingerichtet habt, müsst ihr die Enderal-Installationsdatei (8 GB Dateigröße, 13 GB nach der Installation) herunterladen.
Es gibt folgende Hoster:

Wir empfehlen die Verwendung der Torrent-Version, sofern ihr euch damit auskennt. Erfahrungsgemäß besteht hier die geringste Gefahr ein, möglicherweise, beschädigtes Datenpaket herunter zu laden. Einige Browser haben Probleme mit dem Download großer Dateien.

Ladet die Installationsdatei herunter, aber versucht nicht, sie selbst zu entpacken, der offizielle Enderal Launcher installiert und aktualisiert Enderal für euch. Die deutsche Version des Enderal Launchers ist auf enderal.com verfügbar. Falls ihr Enderal in Englisch (oder einer anderen Sprache) spielen wollt, müsst ihr die entsprechenden anderen Launcher und Installationsdateien herunterladen. Auf enderal.com kann man oben die Sprache umstellen. Es kann sein, dass euer Anti-Viren-Programm / Firewall / Windows-Defender / Browser versucht, den Download des Launcher zu blockieren. Fügt die Webseite zu den Ausnahmen hinzu und akzeptiert die Datei. Unsere Website ist virenfrei und wird ständig darauf kontrolliert. Verschiebt den Launcher direkt in euer Skyrim-Verzeichnis. Wenn ihr Skyrim über Steam installiert hant, sollte es höchstwahrscheinlich so aussehen: C:\ Programme (x86)\Steam\steamapps\common\Skyrim. Wenn ihr eine Installation von einer Original Skyrim DVD ausgeführt habt, wisst ihr natürlich selbst wo ihr Skyrim installiert habt.

Wenn ihr Enderal auf einem gemoddeten Skyrim installiert, oder Enderal nachträglich modifizieren möchtet und ein Mod-Management-Tool (z. B. Nexus Mod Manager) verwendet, empfehlen wir euch, zu einem Vanilla-Profil zu wechseln (Vanilla-Profil = keine Mods installiert). Nach dem Einrichten eines Vanilla-Profils solltet ihr noch einmal überprüfen, ob Skyrim richtig funktioniert.
ENBs, die für Skyrim erstellt wurden, werden für gewöhnlich nicht funktionieren, sie zerstören bestimmte Elemente von Enderal (z. B. Fade-to-Black). Bitte entfernt sie vor der Installation von Enderal.

Führt den Enderal Launcher in eurem Skyrim-Verzeichnis als Administrator aus - wieder kann es Warnungen von eurer Firewall / Windows-Defender / Anti-Viren-Programm geben, denn es ist ein relativ unbekanntes Programm. Klickt auf "Enderal installieren" und lest die Warnung zu Beginn und die Readme.txt sorgfältig durch. Noch einmal der Hinweis:
ENBs, die für Skyrim erstellt wurden, werden für gewöhnlich nicht funktionieren, sie zerstören bestimmte Elemente von Enderal (z. B. Fade-to-Black). Bitte entfernt sie vor der Installation von Enderal.

Der Launcher führt dann eine Systemprüfung durch, welche die Kompatibilität mit eurem System sicherstellt. Es ist möglich, dass eure Grafikkarte aus verschiedenen Gründen nicht ordnungsgemäß angezeigt wird (wenn der Desktop nur mit der integrierten Karte läuft oder wenn die Grafikkarte in SLI oder Crossfire usw. ausgeführt wird). Macht euch darüber keine Sorgen, Enderal sollte beim Start automatisch eure richtige Grafikkarte auswählen. Wenn nicht, überprüft eure NVIDIA Systemsteuerung oder Crimson ReLive und wählt die richtige Grafikkarte für tes5.exe.

Klickt auf die Schaltfläche "Enderal installieren". Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Installiert aus der "Enderal Installationsdatei" oder "Enderal wiederherstellen". Bei der Erstinstallation müsst ihr die "Enderal-Installationsdatei" auswählen. Die Option "Enderal wiederherstellen" ist für Spieler gedacht, die bereits Enderal gespielt haben, dann eine Weile zu Skyrim gewechselt haben, aber jetzt wieder Enderal spielen wollen. Dazu später mehr.
Ihr müsst dem Enderal Launcher mitteilen, wo sich die Installationsdatei befindet. Wählt die Datei aus, indem ihr auf die Schaltfläche mit den drei Punkten klickt. Danach könnt ihr den Backup-Pfad für das Original Skyrim festlegen, dann auf "Installation starten" klicken. Der Launcher erstellt als erstes das Backup von Skyrim und installiert danach Enderal. Der Vorgang könnte eine Weile dauern, vor allem zu Beginn der eigentlichen Installation. Schließt bitte nicht den Launcher während des Vorgangs. Sobald die Installation fertig ist, klickt auf "Installation fertig". Jetzt fehlt nur noch eine Sache, bevor ihr in der Lage seid, Enderal zu spielen
- Die Updates.

Updates

Nach der Installation müsst ihr Enderal auf die neueste Version aktualisieren (aktueller Patch: 1.2.0.7). Das erste Update ist Pflicht, ohne dass ihr nicht spielen könnt. Der Launcher lässt euch wissen, wenn ein neues Update verfügbar ist - es wird eine Nachricht oben angezeigt. Klickt auf "Update" auf der rechten Seite, dann noch einmal auf die Schaltfläche in der Mitte zum herunterladen und installieren. Falls gewünscht, könnt ihr die automatische Update-Installation deaktivieren. Die deutschen Patchnotes können hier eingesehen werden.

Wir aktualisieren die Installationsdatei auf allen vier Hostern, wenn wir das Forgotten Stories DLC releasen (Das DLC wird auch als Patch eingeführt, für alle die nicht neuinstallieren wollen oder können.). So wird die Datei alle Fixes bis zu diesem Punkt enthalten und ihr braucht nicht unbedingt Updates, aber wir empfehlen immer noch die Installation jedes Patches, der nach der DLC-Version kommt.

Manchmal gibt es Probleme bei der Aktualisierung und Installation der Patches. Wenn ihr euer Problem nicht selbst lösen könnt, wendet euch an unser Supportforum (natürlich müsst ihr ein Konto erstellen, um zu posten und zu kommentieren). Mehr Informationen über die mögliche Unterstützung unsererseits könnt ihr auch hier unten lesen.

Wenn alles funktioniert hat und ihr Enderal startet und spielen könnt, könnt ihr die 8GB Installationsdatei löschen.

Installationsvideos

Auf YouTube gibt es einige deutsche Enderal Installationsvideos, zum Beispiel dieses Video der Gamestar.

Aber es gibt auch englische Tutorials, z.B. von dem bekannten YouTuber Gopher, der ein Video über den gesamten Installationsprozess erstellt hat und wie man zwischen Skyrim und Enderal mit Nexus Mod Manager wechseln kann.

GamerPoets haben ebenfalls ein Tutorial erstellt.

Ein anderer Youtuber, namens Dirty Weasel Media, hat ein sehr ausführliches Video zur Installation mit dem Mod Organizer erstellt.

Launcher Debugging

Innerhalb des Launchers können mehrere kleinere “Fehler” auftreten, die ihr aber i.d.R. recht schnell selbstständig beheben könnt.

Keine Server-Verbindung

  • Unsere Patchserver und Downloadserver sind immer online.
  • Stellt sicher, dass der Launcher immer als Admin gestartet wird.
  • Falls der Launcher anzeigt, dass er keine Verbindung zum Download-Server aufbauen kann (= dieser angeblich offline ist), überprüft zuerst eure Internetverbindung. Wenn sie stabil ist, und ihr dennoch keine Verbindung zu den Servern herstellen könnt, blockiert eventuell eure Firewall / Antivirus Programm / Windows Defender den Enderal Launcher. Fügt den Launcher zu den Ausnahmen der oben genannten Programme hinzu. Startet dann den Launcher neu.
  • Port 80 muss frei und verfügbar sein.
  • Entfernt und setzt wieder das Häkchen bei der Online-Modus Checkbox im Update Fenster des Launchers, dieser wird versuchen eine Verbindung zu einer anderen Domain aufzubauen.
  • Wartet ein paar Minuten, der Server ist eventuell unter schwerer Last (vor allem an Patch Tagen).
  • Startet euren PC neu und führt den Launcher als Administrator aus.
  • Nutzt ihr VPN? Eventuell hilft es, wenn ihr dieses deaktiviert oder gegebenenfalls aktiviert.

Wenn das nicht funktioniert:

  • Drückt [Win] +[R].
  • Es öffnet sich das “Ausführen” Fenster.
  • Gebt cmd.exe ein und bestätigt mit [ENTER].
  • Gebt nun das Folgende ein: netsh winsock reset und bestätigt wieder mit [ENTER].
  • Startet euren PC neu.
  • Starte den Launcher als Admin und versucht zu aktualisieren.

Update startet immer wieder neu

Einige User haben Probleme mit dem Download der Patches, weil sich der Download aufhängt und die Menge der Downloads höher gezählt wird, als die eigentliche Anzahl der Patches beträgt. Meistens ist dies ein Problem mit den Schreibrechten in eurem Skyrim / Enderal Verzeichnis. Versucht diese Schreibrechte zu deaktivieren und/oder startet euren PC neu. Der Enderal Launcher muss natürlich immer mit Administrationsrechten gestartet werden. Probiert auch die Patches mit an- und ausgeschalteter “Automatischer Update-Installation” herunterzuladen und zu installieren.

Problem während des Downloads

  • Stellt sicher, dass es kein Schreibschutzproblem / Adminrechte Problem ist, wie es einen Absatz weiter oben beschrieben ist.
  • Schließt den Enderal Launcher.
  • Löscht die Dateien im Ordner : ...\Skyrim\EnderalLauncher\update.
  • C:\Programme (x86)Steam\steamapps\common\Skyrim\EnderalLauncher\update ist der Standardpfad, wenn ihr Skyrim über Steam installiert habt.
  • Startet den Launcher als Administrator neu und ladet die Patches noch einmal.

Problem während der Installation der Patches

  • Stellt sicher, dass es kein Schreibschutzproblem / Adminrechte Problem ist, wie es einen Absatz weiter oben beschrieben ist.
  • Schließt den Launcher.
  • Startet einen Texteditor wie z.B. Notepad++.
  • Öffne die Datei config.sur mit dem Texteditor.
  • Die Datei befindet sich hier: ...\Skyrim\EnderalLauncher\system\config\config.sur.
  • C:\Programme (x86)Steam\steamapps\common\Skyrim\EnderalLauncher\system\config\config.sur ist der Standardpfad, wenn ihr Skyrim über Steam installiert habt.
  • Ändert die Zeile sCurrentVersion=x.x.x.x zu sCurrentVersion=1.0.0.0 und speichert die Datei.
  • Startet den Launcher als Administrator neu und installiert die Patches noch einmal.

Application load error: p:0000065432

  • Dies ist kein Enderal Bug, sondern hängt mit Steam / Skyrim zusammen.
  • Falls Skyrim über Steam installiert wurde, muss Steam installiert sein und im Hintergrund laufen, wenn ihr Enderal spielen wollt.
  • Ein Neustart von Steam und/oder eurem PC kann auch helfen, diesen Fehler zu beheben.

Der Enderal Launcher erkennt die Spieldateien nicht mehr

In seltenen Fällen kann es nach einem Absturz vorkommen, dass der Enderal Launcher die Spieldateien nicht mehr erkennt. Theoretisch wäre eine komplette Neuinstallation vonnöten. Aber bevor ihr das macht, schaut ob ihr es mit diesen Tipps auch ohne Neuinstallation funktioniert.

  • Schließt den Enderal Laucher.
  • Startet einen Texteditor wie z.B. Notepad++.
  • Wenn alles richtig installiert war und die Dateien nicht gefunden werden, öffnet die Datei config.sur mit dem Texteditor.
  • Die Datei befindet sich hier: ...\Skyrim\EnderalLauncher\system\config\config.sur.
  • C:\Programme (x86)Steam\steamapps\common\Skyrim\EnderalLauncher\system\config\config.sur ist der Standardpfad, wenn ihr Skyrim über Steam installiert habt.
  • Ändert die Line bInstallStat=0 zu bInstallStat=1 und speichert es ab.
  • Führt den Launcher als Administrator aus und startet Enderal.

Bugtracker

Der Bugtracker ist hauptsächlich für Bugs gedacht, die im Spiel auftreten. Wenn ihr irgendwelche Probleme mit der Installation, Updates, Website habt, oder ihr unsicher seid, ob euer entdeckter Fehler ein tatsächlicher Fehler oder ein Feature ist, dann wendet euch bitte an unser Support-Unterforum und lasst uns sehen, ob wir es lösen können. Zögert nicht, neue Threads zu öffnen, wenn ihr unsicher über die Art des Bugs seid.

Den Support, den wir selbst bieten können, ist recht begrenzt. Mehr dazu weiter unten. Fragen&Kritik, Story Diskussionen und andere ähnliche Themen findet ihr in den anderen Unterforen bezüglich Enderal.

Zurück zum Thema: der Tracker. Im Tracker könnt ihr euch nicht registrieren oder anmelden - er ist nicht mit dem Forum verbunden. Nur das SureAI-Team hat Accounts. Wenn ihr unter ein bestehendes Ticket kommentierst, schreibt bitte dazu, wer ihr seid. Das hilft uns zwischen mehreren Personen unterscheiden zu können, die unter demselben Ticket kommentieren. Ansonsten wird jeder als "Anonym" angezeigt (Team Mitglieder werden mit Namen angezeigt.). Auch wenn der komplette Tracker ein englisches Layout besitzt, könnt ihr auf deutsch Tickets erstellen.

Hier ist eine Liste einiger Dinge, die ihr vor der Erstellung eines Tickets beachten solltest:

  • Ist der Bug reproduzierbar (= könnt ihr den Bug immer und immer wieder hervorrufen)? Wenn ja, wie? Schreibt das in das Ticket. Wenn nicht, meldet es nicht.
  • „Behebt“ das erneute Laden eines früheren Spielstands den Fehler?
  • Ist es ein tatsächlicher Fehler oder kann es ein Feature sein? Wenn ihr unsicher seid, fragt ruhig im Forum nach.
  • Wird das Problem eventuell durch zusätzliche Mods verursacht? Skyrim Mods sind nicht unbedingt kompatibel. Deaktiviert eure Mods, um herauszufinden, ob diese das Problem verursachen.
  • Gibt es schon ein ähnliches Ticket? Benutzt bitte vorher die Suchfunktion oben rechts im Tracker. Sucht nach Schlüsselwörtern, die das Ticket enthalten könnte z.B. Questname, NPC-Name, Ortsname, Zaubersprüche, Talente etc. - Vorsicht, es kann Spoiler geben.
  • Es gibt einige Skyrim-Engine Bugs, die ihr durch einfaches googlen finden und lösen könnt.

Erstellung eines Tickets: [*]Wähle eine Kategorie auf der linken Seite auf unserer Tracker-Hauptseite. Wenn ihr unsicher seid, in welche Kategorie der Bug passen würde, fragt entweder in unserem Forum oder meldet es einfach, wir werden es schon in die richtige Kategorie verschieben. Die meisten Kategorien sind eigentlich selbsterklärend.

  • Füllt das gegebene Formular aus und stellt sicher, uns so viele Informationen wie möglich zu geben.
  • Es ist oft notwendig, einen Spielstand anzuhängen. Achtet darauf beide, .ess und .skse Dateien anzuhängen, ansonsten können wir euch nicht helfen.
  • Eine Empfehlung: Setzt ein Lesezeichen auf die Seite eures Tickets und kehrt hin und wieder zurück, um zu schauen, ob es etwas Neues gibt.
  • Seid geduldig und kommunikativ. Oft benötigen wir zusätzliche Informationen, Spielstände oder Beschreibungen, um den Bug zu analysieren und zu lösen.
  • Wenn es kein Game-Breaking-Bug ist, werden wir normalerweise nicht kommentieren, bis er irgendwann behoben ist.
  • Manchmal ist es möglich, dass wir den Fehler nicht lösen können, weil wir nicht wissen, wie.
  • Werdet nicht wütend oder unhöflich - Das hilft niemandem weiter.
  • Wenn ihr die Ursache oder einen tatsächlichen Fix für einen Bug findet, lasst es uns bitte wissen.

Support

Enderal wurde 1,4 Millionen Mal heruntergeladen (April 2017) und wir sind sehr dankbar für das ganze Feedback. Aber logischerweise führen viele Spieler zu vielen Problemen. Wie ihr vielleicht wisst, arbeiten wir an diesem Projekt komplett in unserer Freizeit, neben unserem täglichen Zeug (Jobs, Ausbildung, Universität, Familie, Freunde etc.). Aufgrund unserer begrenzten Zeit haben wir nur begrenzte Möglichkeiten, bei Problemen zu helfen und sie zu lösen. Wir müssen uns sehr auf euch, die Community, verlassen, sich gegenseitig zu helfen. Wenn ihr wisst, wie ein Problem eines anderen Spielers zu lösen ist, helft ihr/ihm! Das Team versucht natürlich auch zu helfen und eure Probleme zu lösen, aber wir schauen hauptsächlich in den Bugtracker.

Generelle Fehlersuche und -behebung

Es gibt einige bekannte Probleme und Tipps:

  • Enderal legt Spielstände im selben Verzeichnis wie Skyrim ab (normalerweise in ...\Dokumente\mygames\skyrim\saves).
  • Ladet einen Enderal Spielstand nicht in Skyrim oder umgekehrt. Dadurch können sie beschädigt werden.
  • Verwendet auf Steam nicht die Option "Integrität von Spieldateien überprüfen", solange Enderal installiert ist. Es wird die ganze Installation durcheinander bringen (weil die Enderal-Dateien als falsche Dateien erkannt werden) und ihr könnt euch auf eine ganze Neuinstallation "freuen".
  • "Zufällige Abstürze" (während man zwischen Locations wechselt etc.) können gelegentlich passieren und wir können nicht wirklich etwas dagegen tun. Wir haben die schlimmsten Bereiche optimiert und werden in der Hinsicht auch weiterhin die Performance verbessern. Also gibt es keine Notwendigkeit, sie zu melden.
  • Versucht ENBoost (ohne grafische Änderungen) einzurichten, um einigen Abstürzen (CTDs) vorzubeugen. Eine verständliche Anleitung des Users TazerReloaded im Forum findet ihr hier.
  • Wenn das Spiel unter bestimmten Umständen reproduzierbar abstürzt, werden wir unser Bestes geben, das zu beheben - ein Ticket im Bugtracker wäre nützlich. Vielen Dank!
  • Wenn ein Ingame-Video stottert, schaltet OneTweak im Enderal Launcher aus (oder an). In der Regel wird dadurch das Problem behoben. Es besteht keine Notwendigkeit, es zu melden.
  • Wenn ihr komische Video- und Audio Glitches habt, solltet ihr eure FPS auf 60 limitieren via Treiber, FPS Limiter oder ENBoost.
  • Enderal treibt die Engine an ihre Limits, FPS Drops können in einigen Regionen auftreten.
  • Das User Interface (Menüs im Spiel) sind auf 16:9 optimiert und programmiert. Andere Ratios können wir nicht supporten, weil wir im Moment keinen Interface-Programmierer haben.
  • Wenn ihr einem Quest-Bug (oder etwas Ähnliches) begegnet, probiert bitte nicht selbstständig Konsolenbefehle aus. Lasst uns lieber einen Blick auf die Spielstände werfen, bevor ihr es versehentlich schlimmer macht.

Allgemeines zu Mods

Offiziell können wir keine Mods zu Enderal supporten. Wie weiter oben in der Installationsanleitung schon erwähnt wurde, verursachen viele Skyrim Mods neue Probleme, weil sie nicht auf Enderal angepasst sind (Enderal hat eine eigene modifizierte Master File, Scripts und Assets.). Enderal hat jedoch eine eigene Kategorie auf Nexusmods.com, schaut dort nach, wenn ihr modden wollt. Seid bitte vorsichtig, einige Mods sind nicht immer auf die neueste Version von Enderal angepasst.
Außerdem gibt es eine Modliste, welche von Usern erstellt wurde und Enderal-kompatible Mods auflistet, die derzeit überarbeitet wird. Aber auch hier Vorsicht: Sie sind nicht offiziell bestätigt, und wenn sie nicht immer mit der neuesten Version von Enderal angepasst werden, können sie inkompatibel werden. Wir können keine Rücksicht auf Kompatibilität von Mods nehmen, wenn wir Bugs fixen.

Deinstallation

Die Deinstallation (oder die Umstellung auf Skyrim) ist einfach. Wenn ihr ein neues Profil für Enderal in eurem Modmanager eingerichtet habt, solltet ihr es definitiv wieder auf ein Vanilla-Skyrim-Profil umschalten. Startet den Enderal Launcher und klickt auf die Schaltfläche "Installation ändern", danach auf die Schaltfläche "Enderal deinstallieren". Nun werden zwei Optionen angezeigt, entweder könnt ihr Enderal komplett löschen oder Enderal archivieren. Wenn ihr nur für eine Weile Skyrim spielen wollt und danach zu Enderal zurückkehren möchtet, empfehlen wir die Archivfunktion zu nutzen, weil es eine Sicherung von Enderal anlegt, die mit dem Enderal Launcher zu jedem Zeitpunkt wiederhergestellt werden kann. Dies ist besonders nützlich, wenn man die 8GB Installationsdatei nicht behalten hat. Das Löschen von Enderal tut genau das, was es sagt - es löscht alle Enderal-bezogenen Dateien. Wenn ihr eure Entscheidung getroffen habt, klickt auf "Deinstallation durchführen". Falls ihr es euch anders überlegt, wählt "Zurück".
Der Launcher wird nun Enderal löschen und Skyrim wiederherstellen oder Enderal archivieren und Skyrim wiederherstellen. Brecht den Vorgang nicht ab, ansonsten werden die Dateien beschädigt. Sobald die Deinstallation durchgeführt wurde, könnt ihr entscheiden, ob ihr den Enderal Launcher in eurem Skyrim-Ordner behalten möchtet oder ob ihr ihn auch löschen wollt. Warnung: Damit werden auch alle Enderal Archive entfernt. Wenn ihr Enderal archiviert habt, solltet ihr den Launcher und seine Dateien behalten.

Jetzt wählt ihr euer Profil wieder aus und platziert die, eventuell entfernten, ENB-Dateien wieder in die Spieldateien.

Falls ihr Enderal archiviert habt, könnt ihr ganz einfach auf Enderal zurückwechseln. Erstellt ein Profil (= Vanilla Skyrim Profil), entfernt die ENB-Dateien, startet den Enderal Launcher und wählt während des Installationsvorgangs "Enderal wiederherstellen" aus. Wenn ihr kein Enderal-Backup behalten habt, müsst ihr den üblichen Installationsvorgang durchführen.

Lokalisierung

Enderal wird von uns offiziell in deutsch und englisch angeboten. Derzeit sind von externen Teams fünf andere Lokalisierungen in Arbeit: Koreanisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch und Französisch. Falls ihr daran interessiert seid, diesen Teams zu helfen, könnt ihr einige der Übersetzer auf unserem Discord kontaktieren, aber in unserem englischen Wiki sind sie alle aufgeführt und können kontaktiert werden.
Wollt ihr Enderal in eure eigene Sprache übersetzen? Dann schreibt uns an, und wir versuchen euch so gut zu helfen, wie es nun geht.

SureAI Wiki

Wir haben ein Wiki, in deutsch und englisch, welches als Online-Enzyklopädie für unsere Spiele fungieren soll. Dank eines Announncements haben wir schon einige aktive Leute dazugewinnen können - vor allem im englischen Wiki. Das deutsche Wiki ist noch nicht wirklich weit ausgebaut. Wenn ihr uns also helfen wollt, seid ihr herzlich eingeladen euch bei uns zu melden - entweder hier im Forum oder auf unserem Discord server! Oder meldet euch einfach mit eurem Forenaccount im Wiki an und legt los!



Quellen:
Enderal Supportforum, 26.05.2017